De
En
-A A A+

Waldkliniken Eisenberg

1. Fachkongress für Physiotherapie

Praxis trifft Klinik

Das Zusammenspiel von Physiotherapeuten und Ärzten ist entscheidend für eine erfolgreiche Therapie der Patienten. Neue innovative OP-Techniken beeinflussen die Arbeit in der Nachsorge ebenso wie neue Erkenntnisse und Fortschritte im Bereich der nichtoperativen Behandlungen.

Beim 1. Fachkongress Physiotherapie an den Waldkliniken Eisenberg sprachen renommierte Experten unter dem Motto „Praxis trifft Klinik“ über Herausforderungen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Bericht Bilder Vormerken lassen 

Waldkliniken Eisenberg

Programm & Rückblick

Für den 1. Fachkongress Physiotherapie konnten wir namhafte Experten aus den Bereichen Medizin und Physiotherapie gewinnen. Mit diesem attraktiven Angebot haben wir eine Lücke in Thüringen geschlossen und auch überregional schon für Aufsehen gesorgt.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte die Schirmherrschaft für „Praxis trifft Klinik“ übernommen.

Ein besonderes Highlight bot der Vortrag von Gastrednerin Kristina Vogel. Die Olympiasiegerin im Bahnrad sprach über ihre Querschnittslähmung und erklärte, warum sie trotz ihrer Schicksalsschläge positiv durchs Leben geht.

 

Bilder vom 1. Fachkongress Physiotherapie

Themen, Referenten, Zeitplan

Themen, Referenten, Zeitplan

 

Moderation: Dr. Carsten Lekutat

Allgemeinmediziner und TV-Moderator ("Hauptsache Gesund")

 

09:00 - 09:10 Uhr

Begrüßung

 

09:10 - 09:35 Uhr 

Operative Verfahren bei Arthrose im Kniegelenk und deren Nachsorge 

Univ. Prof. Dr. Georg Matziolis
Ärztlicher Direktor der Waldkliniken Eisenberg

 

09:35 - 10:00 Uhr 

Tinnitus aus physiotherapeutischer Sicht 

Prof. Dr. Ulrich Smolenski
Institut für Physiotherapie an der Universitätsklinik Jena

 

10:00 - 10:25 Uhr 

Kindliche Kreuzbandverletzungen 

Dr. Stefan Pietsch
Leiter des Departments Sport der Waldkliniken Eisenberg

 

10:25 - 10:50 Uhr 

Pause 

 

10:50 - 11:15 Uhr 

Belastungsprogressionen in der muskuloskelettalen Rehabilitation 

Eduard Kurz
Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Universtitätsklinikum Halle
OSINSTITUT Bewegung für Orthopädie und Sportmedizin München

 

11:15 - 11:40 Uhr 

Behandlung der Skoliose - konservativ und operativ

PD Dr. Patrick Strube
Leiter des Departments Wirbelsäule der Waldkliniken Eisenberg

 

11:40 - 12:05 Uhr

CMD - Diagnostik und Therapie

Jens Kießlich-Köcher
Zahnärztlicher Förderverein ZFV, Vorstandsmitglied Internationaler Arbeitskreis Zahn und Mensch 

 

12:05 - 13:00 Uhr 

Mittagspause 

 

13:00 - 13:25 Uhr 

"Raus aus dem Stress, oder: Warum uns Kekse gelassen machen und wir sie dazu nicht einmal essen müssen."

Dr. Carsten Lekutat
Allgemeinmediziner und TV-Moderator

 

13:25 - 13:50 Uhr 

Sensomotorisches Training mit Kleingeräten 

Peggy Brennecke
TOGU GmbH

 

13:50 - 14:15 Uhr 

Chronischer Schmerz aus psychologischer Sicht 

Dr. Gerit Schütze
Psychologische Psychotherapeutin der Waldkliniken Eisenberg 

 

14:15 - 14:40 Uhr 

Hüftchirurgie - Wo liegen die Unterschiede? 

PD Dr. Steffen Brodt
Leiter des Departements Hüfte der Waldkliniken Eisenberg 

 

14:40 - 15:00 Uhr 

Kaffeepause

 

15:00 - 15:25 Uhr 

Vorfußeingriffe und deren postoperative Nachbehandlung

Dr. Antje Lange
Department Hand/Fuß der Waldkliniken Eisenberg 

 

15:25 - 15:50 Uhr 

Aktuelle Studienlage zur Wirkweise von Bandagen bei Gonarthrose

Albrecht Weller
Physiotherapeut, Orthopädietechniker und Trainer der Bauerfeind Akademie

 

ab 16:00 Uhr 

"Neustart. Und immer wieder aufstehen."

Gastrednerin Kristina Vogel

Unsere Entscheidungen machen uns zu dem, wer wir sind. Das führt Kristina Vogel in ihrem Vortrag ausdrucksvoll vor Augen. Sie erzählt davon, wie es ihr gelungen ist, sich auch nach Schicksalsschlägen immer wieder zu motivieren, nicht in Selbstmitleid zu verfallen und das Leben so anzunehmen, wie es kommt.

Gastrednerin Kristina Vogel

Kristina Vogel

Kristina Vogel ist die erfolgreichste Bahnradsportlerin aller Zeiten. Doch nicht nur wegen ihrer zahlreichen sportlichen Erfolge in Form von Goldmedaillen bei Olympia, Weltmeister- und Weltcuptiteln sowie Weltrekorden ist sie ein Vorbild.

Ein schwerer Unfall warf sie 2009 aus der Bahn. Doch sie gab nicht auf und verfolgte ihren Traum weiter. Auf dem Weg zu ihren dritten Olympischen Spielen erlitt Kristina Vogel 2018 einen weiteren schweren Unfall. Dabei zog sie sich Brüche und Verletzungen zu, die so schwer waren, dass sie seither von der Brust abwärts gelähmt ist. Mehrmals wurde sie ins künstliche Koma versetzt, doch sie kämpfte sich zurück ins Leben.

Trotz ihres schlimmen Schicksalsschlags sprüht die junge Thüringerin nur so vor Optimismus und Lebensfreude. Mit der Leichtigkeit, mit der sie mit ihrer Querschnittslähmung umgeht, ist sie eine Inspiration für viele Menschen. Bei ihren Vorträgen begeistert Kristina Vogel ihre Zuhörer mit ihrer ergreifenden Geschichte und ihrer positiven Energie.

Waldkliniken Eisenberg

Vormerken lassen

Unserem tollen Programm verdanken wir, dass die erste Auflage unseres Fachkongresses für Physiotherapie am 18. Januar 2020 so schnell ausgebucht war.

Lassen Sie sich vormerken, wenn Sie sich jetzt schon für den nächsten Fachkongress für Physiotherapie interessieren. Schicken Sie uns dafür eine Mail an: kongress(at)waldkliniken-eisenberg.de.

2. Physiokongress

Jetzt anmelden zum Newsletter

Waldkliniken Eisenberg

Schirmherr Jens Spahn

Jens Spahn war der Schirmherr des 1. Fachkongresses Physiotherapie an den Waldkliniken Eisenberg zum Thema „Praxis trifft Klinik“.

Der Bundesgesundheitsminister konnte an der Veranstaltung selbst leider nicht teilnehmen, wandte sich aber mit einem sehr persönlichen Grußwort per Videobotschaft an die Teilnehmer.

Jetzt

anmelden

Termin